Übersicht

Wesermarsch

Allianz des Nordens: Wir brauchen weiter Sicherheit für die PAG-Standorte in der Region – Hände weg von betriebsbedingten Kündigungen

Die Ankündigung des Stellenabbaus Anfang letzten Jahres bei Premium Aerotec an den Standorten Varel, Nordenham und Bremen und die Auswirkungen der Corona Pandemie und auch die 229 bedrohten Arbeitsplätze bei Thyssenkrupp in Varel, haben politische Vertreterinnen, aus Bund, Land und Kommunen, von SPD, CDU, FDP und Grünen, aus den betroffenen Regionen auf den Plan gebracht.

Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft startet Fotowettbewerb um Grünkohl

„In diesem Winter mussten die Kohltouren ausfallen, wie wir wissen. Normalerweise nutzen viele Menschen, auch in der Wesermarsch und im Ammerland für einen schönen Tag mit Freunden an der frischen Luft. Diese Chance für ein Zusammensein musste, wie viele andere auch, diesen Winter ausfallen“, erklärt die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann. „Deswegen freue ich mich über die Idee des Zentrums für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen (ZEHN), einen Wettbewerb rund um den Grünkohl zu starten.“

Land und Kreis arbeiten gut zusammen

Die Kritik an der Auslieferung der bisher erhältlichen Impfdosen ist verständlich, aber es ist auch zu betonen, dass es einfach noch nicht genügend Impfstoff gibt. Mit zu wenig kann die Lieferkette noch nicht in voller Last gefahren werden. Auch welcher der ideale Verteilerschüssel sein kann, ist schwierig zu bestimmen. Zurzeit wird er anhand er Bevölkerungszahl des jeweiligen Landkreises bestimmt.

Land fördert medizinische Versorgung in Nordenham

Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann aus dem Regionalministerium erfuhr, erhielt der Landkreis Wesermarsch heute einen Förderbescheid über 1.182.308,27 Euro für den Aufbau des geplanten Regionalen Versorgungszentrums (RVZ) in Nordenham, nachdem der Stadtrat gestern dem Projekt seine Zustimmung gegeben hatte.

Ausgleichszahlungen für Gewerbesteuer an Kommunen

"In der Sondersitzung des Landtags vom 15. Juli dieses Jahres haben wir den zweiten Nachtragshaushalt 2020 und das dazugehörige Haushaltsbegleitgesetz beschlossen und somit ein umfangreiches Hilfspaket für die Kommunen auf den Weg gebracht.

Statement zur Situation um die Krankenhäuser der Wesermarsch

Eine funktionierende Krankenhaus-Landschaft ist absolut wichtig. Ich kämpfe für eine gute Gesundheitsversorgung in unserer ländlichen Region und konnte erst kürzlich für die nördliche Wesermarsch in Nordenham ein Modell-Programm für ein Ambulantes Regionales Gesundheitszentrum bekommen. Da reden wir über mehrere Millionen Euro Investition, die in der nördlichen Wesermarsch absolut richtig investiert sind.

Einigung bei Niedersächsischem Weg erzielt

Der Niedersächsische Weg ist schon jetzt eine Erfolgsgeschichte. Gute Nachrichten aus Hannover, die in unsere Region strahlen. „Die verkündete Einigung auf ein Gesetzespaket, inklusive der Verordnungen für mehr Arten- und Naturschutz auf den ‚Niedersächsischen Weg‘ ist einzigartig in der Geschichte Deutschlands und darf gerne als Blaupause dienen“, äußert sich die agrarpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion und Landtagsabgeordnete der Wesermarsch, Karin Logemann.

Wesermarsch und Ammerland erhalten über eine Million Euro aus Sofortausstattungsprogramm

„Während der Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie im ersten Halbjahr 2020 haben wir festgestellt, wie wichtig die Anbindung an das Internet ist, um miteinander in Kontakt zu bleiben. Besonders unsere Kinder benötigen einen verlässlichen Weg, weiter an der Bildung teilhaben zu können, auch wenn sie nicht direkt in der Schule lernen können. Dabei ist der Erfolg eines digitalen Unterrichts vor allem erstmal davon abhängig, ob ein mobiles Endgerät im Haushalt verfügbar ist, damit das Kind überhaupt daran teilnehmen und seine Aufgaben erfüllen kann“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann.

Tour der Regionen macht Halt in der Wesermarsch

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Karin Logemann besuchte der SPD Arbeitskreis für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung die Wesermarsch. Die Abgeordneten bereisen zurzeit Niedersachsen, um sich über verschiedene Projekte zu informieren, die mit Hilfe von Mitteln aus dem LEADER-Programm gefördert wurden.

Bürgermeister Carsten Seyfarth und Landtagsabgeordnete Karin Logemann informieren sich gemeinsam über Sachstand im Schutzschirmverfahren

Status quo der Weser-Metall am Standort Nordenham:   Im Mittelpunkt des Meinungsaustauschs mit der Geschäftsführung der Weser- Metall, vertreten durch Koen Demesmaeker und Dr. Ulrich Kerney und den Generalhandlungsbevollmächtigten im Schutzschirmverfahren, dem Berliner Rechtsanwalt Dirk Schoene aus der Kanzlei Dentons,…

Statement zur Situation um ärztliche Versorgung in Butjadingen

Ich habe mich gemeinsam mit der SPD-Landtagsfraktion schon sehr früh für eine Landarztquote als einen Baustein auf dem Weg zur besseren ärztlichen Versorgung in ländlichen Gebieten stark gemacht. Leider ist viel Zeit ins Land gegangen, bis auch unser Koalitionspartner die Wichtigkeit der Thematik erkannt hat und auf unseren Kurs eingeschwenkt ist.

Bild: https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:SARS-CoV-2#/media/File:Coronavirus_COVID-19_virus.jpg

Appell des Landrats: Infektionszahlen steigen wieder

Mit der freundlichen Genehmigung des Landreises Wesermarsch veröffentliche ich die folgende Pressemitteilung mit einem Appell des Landrates an die Bevölkerung der Wesermarsch.

Termine