Übersicht

Verkehr

30 Millionen Euro für Infektionsschutz im Schülerverkehr

„Immer wieder erreichen mich Nachfragen zum Thema ‚überfüllte Busse in Zeiten von Corona‘. Für mich ist es klar, dass ich meinen direkten Draht nutze und das Thema in die Diskussionen in Hannover einbringe“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann.

Neues Verfahren bietet vielfältige Chancen Einfluss zu nehmen

Die Diskussion um die Anpassung der Unterweser polarisiert. Das ist klar und das ist verständlich. Bewegen wir uns doch im Spannungsfeld der wirtschaftlichen Entwicklung unserer Häfen, des Umweltschutzes, des Deichschutzes und der Wasserwirtschaft. Vorverurteilungen oder Vorfestlegungen – egal ob dafür oder dagegen – sind hier wenig hilfreich. Was zählt sind Fakten, sachliche Auseinandersetzung, Transparenz und Beteiligung.

Land saniert Ortsdurchgäge

Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann heute aus dem Wirtschaftsministerium erfuhr, wird das Sonderprogramm Ortsdurchfahrten weitergeführt. In der zweiten Tranche 2021-2022 sind auch die Sanierungen der Ortsdurchfahrten Golzwarden (L889), Ovelgönne (L889), Edewecht (L 828) sowie Osterscheps (L 829) enthalten.

ZILE-Mittel in Rekordhöhe für ländlichen Raum in Niedersachsen – SPD-Einsatz für gerechten Verteilungsschlüssel zahlt sich aus

Die SPD-geführte Landesregierung hat am Donnerstag bekanntgegeben, dass im Jahr 2019 insgesamt rund 150 Millionen Euro an EU-Fördermitteln aus dem ZILE-Programm nach Niedersachsen fließen werden. Mit den Mitteln können insbesondere förderfähige Projekte aus dem Bereich der Dorfentwicklung und des ländlichen Wegebaus finanziert werden.

Bahnhaltepunkt in greifbarer Nähe

Beim Ringen um die Reaktivierung des Bahnhaltepunktes in Jaderberg gibt es einen Erfolg zu verzeichnen: Das Eisenbahnbundesamt hat den positiv ausfallenden Planfeststellungsbesschluss veröffentlicht.

Logemann: Land fördert den Ausbau der Straßeninfrastruktur

Mit dem Jahresbauprogramm 2018 fördert das Land Niedersachsen den Ausbau der Straßeninfrastruktur in den Städten und Gemeinden in diesem Jahr mit insgesamt etwa 75 Millionen Euro für kommunale Vorhaben. Im Ammerland wird das Land 2018 die Fördersumme von 1.013.000 Euro für drei Straßenbauprojekte bereitstellen.

Verkehrsministerium fördert ÖPNV in der Wesermarsch

Das Land fördert in diesem Jahr insgesamt 261 Einzelprojekte im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit rund 133 Millionen Euro. Mit dem Förderprogramm unterstützt und stärkt die Landesregierung den öffentlichen Personennahverkehr im Land und macht den ÖPNV für die Bürgerinnen und Bürger attraktiv. Sowohl die Anzahl der Fördervorhaben als auch das Fördervolumen haben im Vergleich zu den letzten fünf Jahren einen Höchststand erreicht.

Logemann setzt sich für Traditionsschiffe ein

Der Niedersächsische Landtag hat am vergangenen Mittwoch im Plenum einen zwischen allen Fraktionen geeinten Antrag zum Entwurf der geplanten Änderung der Sicherheitsrichtlinie für die Traditionsschifffahrt, die das BMVI im Januar in Kraft setzen will, diskutiert.

Koalition stärkt ÖPNV im Landkreis Wesermarsch

Der Landtag hat heute auf Initiative der rot-grünen Regierungsfraktionen eine bedeutsame Änderung des Nahverkehrsgesetzes verabschiedet. Ziel der Neuregelung ist es, die Schülerbeförderung langfristig zu sichern und gleichzeitig den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in der Fläche deutlich zu stärken und qualitativ zu verbessern.

Radweg an L 886 wird saniert

Wie Karin Logemann auf Nachfrage im Ministerium erfuhr, wird der Radweg entlang der Landesstraße 886 saniert. Hierzu wurde von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) eine Ausschreibung für die Sanierung des ersten Teils südlich von Neustadt über die Einmündung der Kreisstraße 203 hinaus bis Strückhausen vorgenommen. Der Auftrag für diesen Teil der Erneuerung wurde am 9. September 2016 vergeben.

Logemann mit Antwort von Bahn nicht zufrieden

Mit einem Schreiben zum Stand des Umbaus vom Bahnsteig des Bahnhofs in Berne wandte sich die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann an den Konzenbevollmächtigten der Deutschen Bahn AG für die Länder Bremen und Niedersachsen Ulrich Bischoping.

Offener Brief Deichstraße

Sehr geehrter Herr Ahrens, lieber Jürgen, sehr geehrte Unterzeichnende, ich verfolge die Entwicklungen um die Deichstraße in Berne seit Jahren sehr intensiv und mache mir viele Gedanken um die Möglichkeiten, die wir zur Verbesserung der Lage haben. Gerne habe ich…

Termine