Übersicht

Sicherheit

Wie kann die ländliche Bevölkerung vor den Anschlägen militanter Tierrechtler geschützt werden?

Ende letzten Jahres wurden zwei Ställe in Niedersachsen in Brand gesetzt. Beide Ställe waren leer und Tiere kamen dabei nicht zu Schaden. Die Polizei ermittelt und vorher möchte ich mich nicht an Mutmaßungen zu den Urhebern dieser Brände äußern. Wichtig ist mir aber auch zu sagen: In Ställe einzudringen, Schaden anzurichten und in Kauf zu nehmen, dass Menschen und Tiere dabei in Mitleidenschaft gezogen werden ist nicht zu vertreten.

Logemann besucht Polizeikommissariat Brake

Kürzlich besuchte die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann das Polizeikommissariat in Brake. Nachdem sie im Januar gemeinsam mit Staatssekretär Stephan Manke und Polizeipräsident Johann Kühme die Polizeiinspektion Delmenhorst / Wesermarsch / Oldenburger Land besucht hatte, wollte sie sich nun auch vor Ort in der Wesermarsch über der Arbeit der Polizistinnen und Polizisten informieren.

Besuch bei der Polizeiinspektion Delmenhorst

Vor kurzem besuchten der Staatssekretär des Innenministeriums Stephan Manke und Polizeipräsident Johann Kühme gemeinsam mit der SPD-Landtagsabgeordneten Karin Logemann die Polizeiinspektion Delmenhorst (PI). Nachdem 2013 die Zuständigkeit für die Wesermarsch von Cuxhaven nach Delmenhorst übergegangen ist, haben Logemann, Manke und Kühme sich darüber informiert, wie die Umstellung von der PI Delmenhorst gemeistert wurde.

Informationsveranstaltung zum Kleiabbau

Am Montag, den 17. August laden Karin Logemann, MdL und Cord Hartjen, Verbandsvorsteher des 1. Oldenburgischen Deichbandes, ab 19.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zu den anstehenden Erdarbeiten des Deichbandes im Hiddigwarderfeld ein.

Termine