Übersicht

Landtag

Niedersächsischer Weg bringt zahlreiche Akteure an einen Tisch – Wertvolle Expertise durch breitgefächerte Anhörung

Im Niedersächsischen Landtag hat heute die Fortsetzung der Anhörung zum Niedersächsischen Weg stattgefunden. Im Rahmen der Sitzung des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz waren zahlreiche Akteure, Organisationen und Interessenverbände wie zum Beispiel die Klosterkammer Hannover, die Niedersächsischen Landesforsten und das Landvolk Niedersachsen geladen. Mit dieser Anhörung wird das Ziel weiterverfolgt, die Gesetzentwürfe zum Niedersächsischen Weg zügig, möglichst noch in diesem Jahr, im Parlament zu beschließen.

Rede: Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung des „Niedersächsischen Weges“ in Naturschutz-, Gewässerschutz- und Waldrecht

Anrede, Die Einbringung dieses Gesetzentwurfs ist konsequent. Nicht reden, sondern Handeln ist die Devise. Niedersachsen schreibt mit diesem, bisher einmaligen Vorgehen, Geschichte und schauen wir uns ehrlich in die Gesichter: wer hätte gedacht, dass solche Verabredungen mit einander möglich sind und nicht als Arbeitspapier Nice to have in der Schublade verschwinden, sondern konsequent umgesetzt, ja in Gesetzesvorlagen gegossen werden – Stark!

Einladung zum Zukuftstag

Die Landtagsabgeordnete Karin Logemann lädt Schülerinnen und Schüler aus ihrem Wahlkreis zur Teilnahme am diesjährigen „Zukunftstag“ der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag ein.

Johanna Kummer

Mein Name ist Johanna Kummer. Ich bin 15 Jahre alt und besuche derzeit die 9. Klasse des Gymnasiums Lemwerder. Ich mache zurzeit ein zweiwöchiges Betriebspraktikum bei Karin Logemann unserer SPD-Landtagsabgeordneten in der Wesermarsch.

Statement zum Haushaltsschwerpunkt Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Der Haushalt für das Jahr 2020 setzt klare Akzente in den Bereichen der Land- und Forstwirtschaft. Die SPD-geführte Landesregierung wird im kommenden Jahr mehr Mittel für die Agrarinvestitionsförderung, mehr für den Verbraucherschutz, mehr für das Tierwohl und mehr für die Digitalisierung bereitstellen. Der Gesamthaushalt beträgt 518 Millionen Euro und sieht damit eine zehnprozentige Steigerung zum Vorjahr vor.

Rede im Plenum: Der nächsten Milchkrise wirksam begegnen

Die Milchkrisen der vergangenen Jahre haben unsere Milcherzeuger hart getroffen. Eine weitere Krise könnten viele Milchbauern nicht verkraften. Wir fordern die Einführung, Förderung und Begleitung von Mitteln und Wegen, um solche Krisen zukünftig besser abfedern zu können oder ihnen vorzubeugen.

Gemeindeverwaltung besucht Landtag

Mehr als 60 Gäste durfte die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann heute im Niedersächsischen Landtag begrüßen: alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Lemwerder und Ratsvertreter sowie auch Bürgermeisterin Regina Neuke. Gemeinsam besichtigte die Gruppe den Landtag. Mit einem Film wurde die Arbeit…

Haushaltsberatungen im Landtag

Der niedersächsische Landtag hat am Donnerstag den Haushalt für das Jahr 2019 verabschiedet. Erstmals in der Geschichte des Landes Niedersachsen wird damit ein strukturell ausgeglichener Haushalt beschlossen.

Besuch im Landtag

Am 4. Dezember besuchte eine Gruppe aus der Wesermarsch auf Einladung von Karin Logemann den Niedersächsischen Landtag. Die Gruppe setzte sich zusammen aus den Schweiburger Landfrauen, Mitgliedern der IG BCE und der SPD Lemwerder.

Termine