Übersicht

Kita

360 Millionen für Kita-Qualität

„In zahlreichen Gesprächen in den Einrichtungen vor Ort wurde immer wieder das Thema Verbesserung der Personalstärke angesprochen. Ich bin erleichtert und sehr froh, dass wir hier mit der neuen Förderung ein gutes Stück vorankommen“, äußert sich die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann über die heutige Nachricht aus dem Niedersächsischen Kultusministerium: Ab dem 1.Januar 2020 stehen für Träger von Kindertageseinrichtungen rund 360 Millionen Euro für Qualitätsverbesserungen bereit.

Ausgleich für Kommunen bei Kinderbetreuung

„Der Weg ist geebnet für den Härtefallfonds für die Kindertagesbetreuung zur Kompensation kommunaler Defizite in den Kindergartenjahren 2018/2019, 2019/2020 und 2020/2021“, berichtet die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann aus Berne.

Auf ein Wort mit Grant-Hendrik Tonne

In der Landtagssitzung am 20. Juni wurde die Gebührenfreiheit für Kindergärten beschlossen. Dies ist ein großer Erfolg für die Bildung in Niedersachsen, denn wir sind überzeugt davon, dass gute Bildung nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängig sein darf. Aufgrund dessen wird am Mittwoch, den 4. Juli Kultusminister Grant-Hendrik Tonne auf Einladung von Karin Logemann die Wesermarsch besuchen.

Logemann begrüßt Einigung über die Beitragsfreiheit an den Kindergärten

Die Niedersächsische Landesregierung und die Kommunalen Spitzenverbände haben sich vorbehaltlich noch ausstehender Gremienentscheidungen auf Eckpunkte zur Finanzierung der Beitragsfreiheit im Kindergarten verständigt. Bereits ab dem 1. August 2018 wird der Kindergarten für Kinder ab dem vollendeten dritten Lebensjahr im Umfang von bis zu 8 Stunden täglich beitragsfrei.

Landkreis Wesermarsch erhält 1.119.365,58 Euro für mehr Kita-Personal – Rotgrüne Regierung verbessert die frühkindliche Bildung

Die SPD-geführte Landesregierung verbessert die frühkindliche Bildung in den Kindertagesstätten im Landkreis Wesermarsch mit neuen Zuschüssen weiter: Der Landkreis erhält für die Jahre 2017 und 2018 insgesamt 1.119.365,58 Euro, um die Kindertagesstätten in der Region mit zusätzlichem Kita-Personal noch besser ausstatten zu können.

Mehr Geld für Integration

Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann und die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag jetzt erfuhren, setzt sich das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) dafür ein, dass Kinder mit Flüchtlingshintergrund schnellstmöglich integriert werden können.

Land fördert Integration in Kitas

Das Land Niedersachsen fördert den Spracherwerb und die Integration von Kindern mit Fluchterfahrung in Kitas mit 18 Millionen Euro. Regionalkonferenzen für Kita-Leitungskräfte sowie Fachberatungen für Kita und Kindertagespflege sollen stattfinden. Eine davon auch zwischen Februar und Juni 2017 auch in Oldenburg.

Dritte Kraft in Kindergärten kommt zum 01. Januar 2015

Am 26.11.2014 wurde entschieden, dass die sogenannte „Dritte Kraft“ in Kindertagesstätten ab 2015 kommt und ein Bestandsschutz für Fach- und Betreuungskräfte, die vor dem 25. Juli ständig in Krippengruppen tätig waren und auf freiwilliger Basis von Gemeinden und Städten eingestellt wurden.

Termine