Übersicht

Förderung

Städtebauförderung für Brake und Elsfleth

Das Umweltministerium hat die Förderliste aus dem Bereich Städtebau für das Jahr 2018 herausgegeben. Hier finden sich Förderungen für das Ringquartier in Brake aus dem Bereich „Stadtumbau West“ in einer Höhe von 141.000 € und für die Elsflether Innenstadt in Höhe von 400.000 € aus dem Bereich „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“.

Zum Kommunalen Investitionsprogramm KIP II

Mit dem Beschluss des Landtags zur Änderung des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes ist der Weg frei für die Auszahlung von rund 289 Millionen Euro, die der Bund den niedersächsischen Kommunen für die Sanierung der Schulinfrastruktur vor Ort zur Verfügung stellt.

Gesundheitsregion bekommt weitere Förderung

Wie die Landtagsabgeordnete Karin Logemann auf Nachfrage beim Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung erfuhr, erhält die Gesundheitsregion Jade-Weser in diesem Jahr Förderbeiträge für zwei neue Projekte.

Meisterprämie gilt ab 14. Mai

Mit der Meisterprämie in Höhe von 4.000 Euro, die ab dem 14. Mai von Absolventinnen und Absolventen von Meisterlehrgängen im Handwerk beantragt werden kann, demonstriert die SPD-geführte Landesregierung ihre Wertschätzung für die betriebliche Ausbildung.

Logemann: Land fördert den Ausbau der Straßeninfrastruktur

Mit dem Jahresbauprogramm 2018 fördert das Land Niedersachsen den Ausbau der Straßeninfrastruktur in den Städten und Gemeinden in diesem Jahr mit insgesamt etwa 75 Millionen Euro für kommunale Vorhaben. Im Ammerland wird das Land 2018 die Fördersumme von 1.013.000 Euro für drei Straßenbauprojekte bereitstellen.

1,6 Millionen Euro für die Soziokultur in Niedersachsen

Wie die Abgeordnete Karin Logemann auf Nachfrage erfahren hat, stellt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur (LAGS) im ersten Halbjahr 2018 insgesamt rund 865.000 Euro für die Förderung von 62 Projekten und Vereinen aus dem Bereich der Soziokultur zur Verfügung. Rund 750.000 Euro investiert das Land in Ausbau, Modernisierung und Sanierung soziokultureller Einrichtungen.

Geld für moderne Schulinfrastruktur

Am Mittwoch, den 21. Februar, hat die SPD-geführte Landesregierung per Kabinettsbeschluss dafür gesorgt, dass der entsprechende Gesetzentwurf im Niedersächsischen Landtag beraten werden kann.

Einsatz für Ärzte in der Wesermarsch

"Die Schließung der Arztpraxis von Peter Malinowski in Seefeld war und ist der Anlass, dass ich mich um die örtliche Situation vermehrt bemühe“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann. „Bereits im September letzten Jahres war ich deshalb in Oldenburg beim Geschäftsführer der Bezirksstelle Oldenburg/Wilhelmshaven der Kassenärztlichen Vereinigung, Herrn Helmut Scherbeitz.“

Logemann setzt sich für ärztliche Versorgung in Stadland ein

Karin Logemann, MdL plant eine Informationsveranstaltung zur ärztlichen Versorgung in der Wesermarsch, vor allem in Hinsicht auf Allgemeinmediziner. Auslöser ist die Schließung einer Praxis in Seefeld, für die bisher wegen einer ungünstig zugeschnittenen Förderkulisse kein Nachfolger gefunden werden konnte.

Logemann zum „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“

„Ich begrüße es sehr, dass Niedersachsen mit 22,5 Millionen Euro aus den Mitteln des „Investitionspaktes Soziale Integration im Quartier“ bedacht wird. Diese Bundesmittel werden wichtigen Projekten in insgesamt 17 niedersächsischen Städten und Gemeinden zu Gute kommen und ergänzen damit die ohnehin bestehende Städtebauförderung…

Förderung für Verwaltungsarbeit an Schulen vom Land

Wie schon Ende des letzten Jahres angekündigt, fördert das Kultusministerium neben der IT-Systembetreuung an Schulen nun auch die Verwaltungstätigkeiten und entlastet damit die Träger der öffentlichen Schulen. In Zusammenhang mit dieser Förderung sind nun die Förderbescheide an die Kommunen gegangen.

Landkreis Wesermarsch erhält 1.119.365,58 Euro für mehr Kita-Personal – Rotgrüne Regierung verbessert die frühkindliche Bildung

Die SPD-geführte Landesregierung verbessert die frühkindliche Bildung in den Kindertagesstätten im Landkreis Wesermarsch mit neuen Zuschüssen weiter: Der Landkreis erhält für die Jahre 2017 und 2018 insgesamt 1.119.365,58 Euro, um die Kindertagesstätten in der Region mit zusätzlichem Kita-Personal noch besser ausstatten zu können.

Bedarfszuweisungen für Brake und Jade

Im Rahmen des kommunalen Finanzausgleichs erhalten besonders finanzschwache Kommunen Bedarfszuweisungen, um Fehlbeträge in ihren Haushalten zu decken, die Kassenliquidität zu stärken und aufgelaufene Fehlbeträge zurückführen. In diesem Jahr gehört auch erstmals die Stadt Brake mit einem Betrag von 1.060.000 € zu den Empfängern der Unterstützung.

Termine