Übersicht

Brake

Städtebauförderung für Brake und Elsfleth

Das Umweltministerium hat die Förderliste aus dem Bereich Städtebau für das Jahr 2018 herausgegeben. Hier finden sich Förderungen für das Ringquartier in Brake aus dem Bereich „Stadtumbau West“ in einer Höhe von 141.000 € und für die Elsflether Innenstadt in Höhe von 400.000 € aus dem Bereich „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“.

Ministerin Rundt besucht Wesermarsch

Am Samstag besuchte die Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Cornelia Rundt (SPD), gemeinsam mit der SPD- Landtagsabgeordneten Karin Logemann, Wohnbauprojekte in Lemwerder, die vom Ministerium gefördert werden. Von dort ging es nach Brake in das Christophorus-Haus.

Bedarfszuweisungen für Brake und Jade

Im Rahmen des kommunalen Finanzausgleichs erhalten besonders finanzschwache Kommunen Bedarfszuweisungen, um Fehlbeträge in ihren Haushalten zu decken, die Kassenliquidität zu stärken und aufgelaufene Fehlbeträge zurückführen. In diesem Jahr gehört auch erstmals die Stadt Brake mit einem Betrag von 1.060.000 € zu den Empfängern der Unterstützung.

Logemann besucht Polizeikommissariat Brake

Kürzlich besuchte die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann das Polizeikommissariat in Brake. Nachdem sie im Januar gemeinsam mit Staatssekretär Stephan Manke und Polizeipräsident Johann Kühme die Polizeiinspektion Delmenhorst / Wesermarsch / Oldenburger Land besucht hatte, wollte sie sich nun auch vor Ort in der Wesermarsch über der Arbeit der Polizistinnen und Polizisten informieren.

Neue Stellenbewirtschaftung auch für BBS Wesermarsch positiv

Ab dem Schuljahr 2016/17 wird die Bewirtschaftung der Lehrerstellen an den öffentlichen Berufsbildenden Schulen zentral durch die Landesschulbehörde erfolgen. Diese Umstellung erfolgt im Rahmen einer koordinierten Stellenbewirtschaftung (KoSt). Außerdem werden durch die Landesschulbehörde noch ca. 100 zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten aus dem Nachtrag zum Stellenausgleichsverfahren II./2016 geschaffen.

Staatssekratär besucht Brake

Auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Karin Logemann besuchte Stephan Manke am heutigen Donnerstag, den 25. Mai 2016 Brake. Er besichtigte das Integrationszentrum in der Kreisstadt und führte Gespräche mit Vertretern der Komba-Gewerkschaft, die die Ausbilder der NABK vertritt, und der Polizeigewerkschaften der Wesermarsch.

Logemann: Häfen entwickeln sich gut

“Die Häfen in Brake und Nordenham konnten im vergangenen Jahr beide beim Umschlag zulegen”, freut sich Karin Logemann (SPD). In der vergangenen Sitzung des Unterausschusses für Häfen und Schifffahrt des Niedersächsischen Landtags wurde die Umschlagsentwicklung der niedersächsischen Häfen vorgestellt. Nahezu alle Häfen in Niedersachsen konnten, laut Inke Onnen-Lübben (Geschäftsführerin von Seaports Niedersachsen), dabei ihren Umschlag im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigern.

Logemann hält Anordnung der Landesschulbehörde überzogen

Auf Anordnung der Landesschulbehörde musste das Gymnasium Brake die Verlinkung zu einem Artikel von der schuleigenen Homepage löschen. Schüler hatten den Besuch von Ganztagsschulen von Kultusministerin Heiligenstadt am vergangenen Mittwoch zu einer Demonstration gegen das neue Schulgesetz genutzt, die Presse berichtete.

Podiumsdiskussion zum Thema Hospiz- und Palliativversorgung in Brake

Am 09. Januar findet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Würdevoll leben, würdevoll sterben“ mit Thomas Sitte (Vorsitzender der Deutschen PalliativStiftung) und weiteren Experten aus der Wesermarsch und dem Umland statt. Karin Logemann, MdL lädt dazu in das Restaurant „Zur Rosenburg“ in Brake ein.

Termine