Aktionen für Europäische Nachhaltigkeitswoche gesucht

Vom 30. Mai bis 5. Juni finden in diesem Jahr die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit statt. Hierfür ruft das Projektteam der Aktionstage Bürgerinnen und Bürger, Vereine, (Hoch-)Schulen, Kommunen, Kirchen, Unternehmen und weitere Gruppen auf, sich daran zu beteiligen.

“Die Entwicklung der Nachhaltigkeit spielt für uns eine große Rolle. Wichtig ist es immer wieder zu sensibilisieren. Warum müssen Dinge weggeschmissen werden, für die es mit Sicherheit noch Verwendungen gibt? Ich möchte auch alle Akteure aus der Wesermarsch dazu aufrufen, sich an den Aktionstagen zu beteiligen, und ihre Veranstaltungen registrieren zu lassen”, ruft die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann.zur Beteiligung auf. „Ich weiß, dass es in meinem Wahlkreis viele engagierte Bürgerinnen und Bürger gibt, die sicherlich Freude an solchen Aktionen hätten. Durch die Registrierung beim Rat für nachhaltige Entwicklung werden solche Projekte noch sichtbarer und können für andere eine Inspiration sein”, ist sich die Bernerin sicher.

2017 haben sich mehr als 1.800 Aktionen beteiligt, die auch automatisch in die Europäische Nachhaltigkeitswoche (ESDW) eingingen.

Anmeldungen können unter https://www.tatenfuermorgen.de/mitmachen/deutsche-aktionstage-nachhaltigkeit/ vorgenommen werden.

2015 hat die internationale Staatengemeinschaft die Agenda 2030 verabschiedet. Sie ist ein Meilenstein der jüngeren Geschichte der Vereinten Nationen, denn alle Mitgliedsstaaten haben sich dafür ausgesprochen. Außerdem wurde sie mit breiter Beteiligung der Zivilgesellschaft in aller Welt entwickelt. Die Agenda schafft die Grundlage dafür, weltweiten wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu gestalten.

Das Kernstück der Agenda 2030 ist ein Katalog von 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs). Sie berücksichtigen erstmals alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit – Soziales, Umwelt, Wirtschaft – gleichermaßen.