Lösung zwischen Schutzbedürfnis und Interessen finden

„Zunehmend hinterlässt die Rast von Wildgänsen in der Wesermarsch tiefe Sorgenfalten auf der Stirn von Landeigentümern. Der Fraß der Gänse und die Verkotung beeinträchtigen die Nutzung betroffener Grünlandflächen erheblich“, stellt die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann fest.